26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

31.08.2019

Vins Germanier gehören zum Bild des Golfsports


Zum ersten Mal gehört die Firma Germanier zu den Partnern des Omega European Masters.

„Ich war während fünf Jahren mit Yves Mittaz in Kontakt. Dann wurde ein Platz frei, und ich habe die Gelegenheit ergriffen. Als ich die Anordnung der Stände im Village Mont-Blanc sah, schlug Valais/Wallis sofort vor, uns seinem House of Valais anzugliedern, zu einem grossen Stand. Raclette und Wein zusammenzubringen war mehr als logisch“, sagt Gilles Besse, Önologe bei Germanier.

Eine fünf auf fünf Meter grosse Bar ist der zentrale Punkt. Die Weine „Rouge de Terre“, „Rose des Vents“ und „Blanc de Mer“ werden dort ausgeschenkt. Spezielle Etiketten mit dem Schriftzug Omega European Masters wurden für die besondere Gelegenheit dieser Turnierwoche angefertigt. „Wir produzieren Premium-Weine, die dem Geschmack der Golfer entsprechen. Die Golfer suchen Qualität. Unsere Anwesenheit in Crans-Montana ist eine echte Gelegenheit für ein Marketing. Wir laden auch ungefähr 50 Kunden ein“, sagt Gilles Besse. Für ihn ist es nicht die erste Partnerschaft in der Sportwelt. Mit Alinghi hat er schon ein ähnliches schönes Abenteuer erlebt.

Die Weinberge des Hauses Germanier befinden sich seit 1896 beim Weiler Balavaud in der Gemeinde Vétroz VS. Jean-René Germanier und sein Neffe Gilles Germanier, beides Önologen, leiten das Unternehmen in der dritten und in der vierten Generation. Sie pflegen die Tradition ihrer Weine und ihrer Spirituosen.

 

Titelsponsor

Hauptsponsoren