26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

25.07.2015

Sarah Lewis: „Dieses Turnier ist phantastisch“


Sarah Lewis und Marius Robyr auf dem Parcours Severiano Ballesteros.

Sarah Lewis, Generalsekretärin des internationalen Skiverbandes FIS, besuchte am Samstag das Omega European Masters. Sie wurde begleitet von Marius Robyr, dem OK-Präsidenten der Weltcuprennen in Crans-Montana. Sarah Lewis bekam einen tiefen Einblick in die Anlagen und die Infrastruktur des Golfturniers. „Ich liebe dieses Turnier nicht nur wegen der Ambiance, die hier herrscht, sondern auch wegen der hohen Qualität der Organisation“, sagte die Britin. „Es ist eigentlich eine permanente Show. Aber alles scheint ganz einfach und ohne Stress abzulaufen. Das nennt man halt Professionalität.“ Als gute Britin spielt Sarah Lewis ihrerseits Golf. Ihr Partner ist sogar Turnierschiedsrichter. Sie kann also sehr genau die Stärke der Spieler auf dem Parcours Severiano Ballesteros abschätzen. Um das Golf in dieser Woche gut verfolgen zu können, residiert Sarah Lewis auf dem Hochplateau. Das Thema Ski alpin kam natürlich ebenfalls zur Sprache. Crans-Montana hat sich im weissen Zirkus zu einem Frauenklassiker entwickelt. Die Station ist auch der offizielle Kandidat für die Durchführung der nächsten alpinen FIS Ski-Weltmeisterschaften in der Schweiz nach St. Moritz 2017. 

Titelsponsor

Hauptsponsoren