26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

30.08.2016

Ryder Cup 2016: die Katze ist aus dem Sack


Captain Darren Clarke hat sich entschieden: Lee Westwood (ENG), Martin Kaymer (GER) und der Newcomer Thomas Pieters (BEL) komplettieren das europäische 12-Mann-Team am Ryder Cup. Der Wettkampf 2016 wird vom 30. September bis zum 2. Oktober in Chaska im US-Bundesstaat Minnesota durchgeführt.

Alle zwei Jahre treffen sich die Auswahlen des besten Golfer Europas und der USA zum traditionsreichen Team-Wettkampf. Der Alte Kontinent ist seit 2010 Titelverteidiger.

Im Team Europa waren noch drei Namen offen. Am frühen Dienstagnachmittag setzte Europas Captain Darren Clarke der Spannung ein Ende: Clarke überträgt seine drei Wildcards Lee Westwood, Martin Kaymer und etwas überraschend dem jungen Belgier Thomas Pieters. Die drei komplettieren also die Mannschaft, für die sich Rafa Cabrera Bello, Matthew Fitzpatrick, Sergio Garcia (Mitglied im Golf-Club Crans-sur-Sierre), Rory McIlroy, Justin Rose, Henrik Stenson, Andy Sullivan, Danny Willett und Chris Wood direkt qualifiziert haben. Von den zwölf Spielern sind in dieser Woche Fitzpatrick, Wood, Sullivan, Westwood und Titelverteidiger Willett am OMEGA European Masters zu sehen – nebst Captain Clarke persönlich. Mit 48 Jahren steht der Nordire in seiner 27. Saison als Profi. Fünfmal war er im Ryder Cup als Spieler dabei.
 

 

Titelsponsor

Hauptsponsoren