25.-28.08.2022
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

29.07.2021

Mit Danny Willett und Bernd Wiesberger ergänzen zwei weitere Spieler das Teilnehmerfeld des Omega European Masters 2021!

Zwei renommierte Spieler haben ihre Teilnahme an der 74. Ausgabe des Turniers der European Tour in Crans-Montana bestätigt:

Der 33-jährige Danny Willett nimmt bereits zum 11. Mal am Omega European Masters teil, ein Turnier, dass er 2015 gewinnen konnte. Sein größter Karrieren Erfolg war zweifellos seinen Sieg beim Augusta Masters 2016. In diesem Jahr, wie auch 2015, belegte er zudem den zweiten Platz in der europäischen Rangliste.

Beim diesjährigen «British Masters hosted by Danny Willett», spendete der Titelsponsor 1’000 Pfund für jedes Birdie des Engländers, der 19 Birdies erzielte und somit 19’000 Pfund für wohltätige Zwecke sammeln konnte. Mit 7 Siege auf der European Tour ist Danny Willett auf dem spektakulären Platz des Golf-Clubs Crans-sur-Sierre auch dieses Jahr wieder ein ernstzunehmender Gegner.

Bernd Wiesberger belegte 2019 den dritten Platz der europäischen Rangliste und gewann in diesem Jahr drei Turniere, darunter die prestigeträchtigen Scottish Open und Italian Open. Der gebürtige Wiener ist mit acht European-Tour-Siegen der erfolgreichste Golfer Österreichs.Im Jahr 2021 verteidigte Wiesberger erfolgreich seinen Titel beim Turnier Made in HimmerLand in Dänemark und belegte den 5. Platz beim BMW International Open. Dadurch hat der 35-Jährige gute Chancen auf eine Berufung in das europäische Ryder-Cup-Team 2021. In Crans-Montana wird er versuchen, die Spitze der Rangliste zu erreichen. Sein bisher bestes Ergebnis auf dem Severiano Ballesteros war ein sechster Platz im Jahr 2012.

Zusammen mit Miguel Ángel Jiménez und Henrik Stenson, werden Danny Willett und Bernd Wiesberger vom 26. bis 29. August in Crans-Montana antreten und um die rote Jacke des Omega European Masters 2021 spielen.


Bis am 13. August sind die Eintrittskarten zum vorteilhaften Vorverkaufspreis erhältlich.

Titelsponsor

Hauptsponsoren