Austragung 2020 abgesagt;
Daten 2021 bald bestätigt
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

20.08.2019

Ein glanzvolles Jubiläum des Omega European Masters !


conférence presse sporting

2019 könnte das Omega European Masters, das vom 29. August bis am 1. September stattfindet, alle Rekorde brechen. Zum einen feiert das Turnier seinen 80. Geburtstag im Golf-Club Crans-sur-Sierre, zum anderen hat das beeindruckende Teilnehmerfeld mit Golfstars wie Rory McIlroy einen wahren Hype ausgelöst und den Ticketverkauf in rekordverdächtigte Höhen getrieben.

Es ist nicht üblich, dass ein Golfturnier jedes Jahr auf dem gleichen Platz stattfindet und somit eine so grosse Tradition geniesst. Dies ist der Fall des berühmten Masters Tournament in Augusta, das älteste Turnier dieser Art in der Welt, und des Omega European Masters, das älteste in Europa. Seit der ersten Ausgabe auf dem Golfplatz vom Golf-Club Crans-sur-Sierre im Jahr 1939 hat sich das Turnier ständig weiterentwickelt und sich zu einem der prestigeträchtigsten und beliebtesten auf der European Tour entwickelt.

Anlässlich dieses Jubiläums, sowie des 125-jährigen Bestehens des Titelsponsors OMEGA, hat das Logo des Turniers einen neuen Look erhalten und das Emblem seines spektakulären Golfplatzes integriert: Das Weisshorn. Der Vermerk "European" ist im Logo nicht mehr enthalten, bleibt aber ein fester Bestandteil des Namens des Turniers.

Zum Thema Neuigkeiten gilt es zu erwähnen, dass auch beim Golfplatz Veränderungen durchgeführt wurden. Die Abschläge, Fairways, Bewässerung, Entwässerung und die Greens der Löcher 12, 14, 15 und 16 wurden komplett umgebaut. Der Verlauf der Löcher 15 und 16 wurde geändert, um sich besser an das Spiel anzupassen und ein qualitativ hochwertiges Par 5 bzw. Par 3 anzubieten. Es wurden rund CHF 4 Millionen in die Bauarbeiten investiert.

Am Rande des offiziellen Wettkamps werden drei Veranstaltungen organisiert. Während der ganzen Woche spendet die Credit Suisse CHF 200.- pro Birdie auf dem 8. Loch an die Hilfsorganisation "Stiftung Schweizerische Schule für Blindenführhunde“. Am Samstag, den 31. August wird ein "Beat the Pro" in Zusammenarbeit mit dem Fond "Supporting Golf Together" von Swiss Golf, ASGI und Migros Golf Card stattfinden, bei dem die besten Schweizer Junioren versuchen, die Profispieler während des offiziellen Turniers auf dem 8. Loch herauszufordern. Am selben Tag werden vier Profispieler nach Spielende in einer Hickory Challenge auf den Löchern 10 und 18 mit Kleidung und Golfschlägern von damals antreten.

Aber die Begeisterung für das Omega European Masters 2019 basiert zweifellos auf dem hochkarätigen Teilnehmerfeld. Dank einer Änderung im Kalender der amerikanischen Tour konnten viele Weltgolfstars ihre Teilnahme am Turnier von Crans-Montana bestätigen. Allen voran Rory McIlroy, der nordirische Spieler, der 95 Wochen lang die Weltrangliste anführte und 4 Major-Turniere gewann. An seiner Seite kämpfen Sergio Garcia, Tommy Fleetwood, Matthew Fitzpatrick, Pádraig Harrington, Lee Westwood, Danny Willett, Bernd Wiesberger, Matt Wallace, Miguel Ángel Jiménez und Alex Noren um die berühmte "rote Jacke" und die Trophäe des Omega European Masters.

Nicht nur das Profi-Turnier verspricht in Bezug auf die Qualität der Spieler vielversprechend zu werden. Auch bei der Credit Suisse Gold Pro-Am am Mittwoch werden sechs berühmte Persönlichkeiten aus dem Sport- und Showbusiness erwartet, die von OMEGA eingeladen wurden: der Sänger Justin Timberlake, die Schauspieler Dennis Quaid, Anthony Mackie, der Sänger von «One Direction» Niall Horan sowie der Schauspieler Michael Pena.

Titelsponsor

Hauptsponsoren