Austragung 2020 abgesagt;
Daten 2021 bald bestätigt
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

19.07.2015

Jean-Luc Rochat: Gastgeber des Credit Suisse Silver Pro-Am


Die Partnerschaft zwischen Credit Suisse und dem Omega European Masters besteht seit über 30 Jahren. Wir wollten von Jean-Luc Rochat, dem Credit-Suisse-Leiter der Region Suisse Romande wissen, wie wichtig Kontinuität in der Partnerschaft ist und welche Bedeutung es für ihn hat, dass eine so bedeutende Sport-Veranstaltung in seinem Verantwortungsbereich stattfindet.

Unser Engagement für diesen Event ist das wichtigste Sponsoring der Credit Suisse in der Westschweiz. Viele Kunden ziehen aus unserem Engagement in Crans-Montana einen Vorteil und sind dafür dankbar. Die Werte unserer Bank sind übrigens in perfekter Harmonie mit jenen, die dieser Sport und auch diese Veranstaltung vertreten.

Golf wird 2016 nach 1904 wieder olympisch. Was erhoffen Sie sich dadurch für den Golfsport in der Schweiz?

Seit mittlerweile einem Jahrhundert hat das Internationale Olympische Komitee seinen Sitz in der Schweiz. Unser Land verfügt somit über eine weitreichende olympische Tradition. Die Teilnahme eines oder zwei Schweizer GolfspielerIn an den Olympischen Spielen in Rio würde bestimmt das Interesse der Bevölkerung an diesem Sport stärken. Langfristig gesehen kann nur gehofft werden, dass die Schweiz regelmässig am olympischen Golfturnier teilnimmt. Hierdurch würde der Golfsport in unserem Land weiterentwickelt werden, insbesondere bei der jüngeren Generation.

Wer ist für Sie der heisseste Anwärter auf den Gewinn des Omega European Masters 2015?

Zahlreiche in Crans-Montana teilnehmende Golfer werden auch an den British Open in St Andrews am vorherigen Wochenende teilgenommen haben. Es ist schwer einzuschätzen, in welcher Form sie nach diesem Major sein werden. Ich würde auf Sergio Garcia setzen, der auf diesem Parcours sicher gewinnen möchte, umso mehr er seit einigen Jahren in Crans-Montana Wohnsitz hat. Und ein Schweizer unter den besten zehn wäre schon eine tolle Überraschung …

Was ist für Sie das persönliche Highlight der Turnierwoche in Crans-Montana?

Ganz ehrlich gesagt gehören die zwei Pro-Am‘s meines Erachtens zum interessanten Teil der Woche. Nicht nur für die Amateure, die mit den Pros spielen dürfen. Auch für die Zuschauer handelt es sich um eine einzigartige Möglichkeit, Weltklassespieler von Nahem zu beobachten, sie spielen zu sehen und dadurch von ihnen zu lernen. So nah kann man ihnen bei einem Turnier nicht mehr kommen, wenn Tausende Zuschauer vor Ort sind.

Titelsponsor

Hauptsponsoren