26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

23.07.2015

Gaston F. Barras, Monsieur Golf in Crans-Montana


Gaston F. Barras präsidiert das Organisationskomitee des Omega European Masters, des vormaligen Open de Suisse, seit 1964. Aber die Geschichte seiner Liebe zum Golf und zur Grossveranstaltung in seiner Heimat hat bereits viel früher begonnen. „Golf ist mein Leben! 1939, mit acht Jahren, war ich am Open schon Caddie. Ich bin mit diesem Turnier aufgewachsen. Ich habe wirklich gesehen, wie es sich entwickelt hat, und wie es zu dem wurde, was es heute ist.“

Gaston F. Barras ist ebenfalls Präsident des Golfclubs Crans-sur-Sierre. Er beteiligt sich aktiv an der Entwicklung des Turniers, ebenso an der Entwicklung des Golfsports auf dem Hochplateau. Yves Mittaz, Direktor des Omega European Masters, pflegt zu sagen: „Ohne Gaston Barras wäre das Turnier nicht das, was es heute ist. Er hatte sich seinerzeit auch finanziell engagiert, damit Crans-Montana zur European Tour gehören konnte.“ Es war zudem seine Idee, sein Turnier „European Masters“ zu taufen. Diese geschützte Bezeichnung hat es einmalig und unverwechselbar gemacht.

Gaston F. Barras war von 1965 bis 1984 Gemeindepräsident von Chermignon. Im Schweizerischen Golfverband ASG ist er Ehrenpräsident, in der European Tour Ehrenvizepräsident auf Lebzeiten. Nur zehn Personen auf der Welt führen diesen Titel, den letztgenannten.  

Titelsponsor

Hauptsponsoren