26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

31.08.2016

Eine schöne Gemeinschaft von Profis und Amateuren


Gold ProAm, Miguel Angel Jimenez, Crédit Suisse

Turnier-Gastgeber  Thomas Gottstein von Credit Suisse war im Team mit Danny Willett. Ein schöner gemeinschaftlicher Moment auf einem Platz, der sich nicht besser präsentieren könnte.

Das Credit Suisse Gold Pro-Am fand am Mittwoch unter exzellenten Bedingungen statt. Dieser Teamwettkampf ermöglichte es 156 Amateuren und 52 Professionals, am Tag vor dem OMEGA European Masters 18 Löcher auf dem Parcours „Severiano Ballesteros“ zu spielen. Der ganze Platz präsentierte sich perfekt hergerichtet. „Die Greens waren sehr schnell und der Platz als Ganzes kompliziert zu spielen“, unterstrich Thomas Gottstein, CEO der Swiss Universal Bank von Credit Suisse. Gottstein gehörte in den Achtzigerjahren zu den besten Amateuren der Schweiz. 1986 bestritt er das European Masters auf dem Hochplateau. „Schon 1979, als ich 15 Jahre alt war, konnte ich auf dem Championship-Platz spielen. Ich wurde damals Dritter an der Schweizer Meisterschaft der Junioren. Ja, ich mochte den alten Kurs Plan-Bramois sehr gut“, sagt Thomas Gottstein, der die Runde mit Titelverteidiger Danny Willett genoss. „Im Unterschied zu mir hat Danny sehr gut gespielt. Er war sehr angenehm, sehr professionell. Und er hat uns ausgezeichnete Ratschläge gegeben.“

Zu den Persönlichkeiten am Credit Suisse Gold Pro-Am gehörte auch alt Bundesrat Dölf Ogi. Der frühere Sportminister durfte feststellen, dass seine Popularität kaum gelitten hat. Er begann die Runde unter den „Dölfi, Dölfi, Dölfi“-Rufen des Publikums. Ogi spielte zusammen mit dem französischen Profi Grégory Bourdy sowie mit Bruno Marazzi und Jacky Gillmann. „Es ist phantastisch, an einem solchen Pro-Am spielen zu dürfen“, sagte der grosse Magistrat. „Nachdem ich ein wunderbares Wochenende am Eidgenössischen Schwingfest verbracht habe, bin ich hier in Crans-Montana selbst wieder Akteur.“
 

Titelsponsor

Hauptsponsoren