26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

07.09.2018

Ein Australier hilft der Stiftung «Sternschnuppe»


So gut ein solcher Schlag auch ist, es braucht dafür auch ein wenig Glück. Das 8. Loch ist für das wohltätige Programm von Credit Suisse reserviert, „Birdies for Good“ genannt. Für jedes an diesem Loch herausgespielte Birdie zahlt die Bank 200 Franken in die Stiftung „Sternschnuppe“ ein. Und für ein Hole-in-one zahlt sie sogar 1000 Franken. Marcus Fraser hat zu der guten Sache beigetragen. „Diese Aktion ist schön. Und ich bin glücklich zu wissen, dass ich dazu habe beitragen können“, sagte der Australier. Er bekam für seinen Zauberschlag eine persönliche Prämie – eine Flasche Champagner.

 

Titelsponsor

Hauptsponsoren