26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

30.08.2019

Die wichtige Rolle der Marshals


Wenn Sie an den vier Turniertagen den Parcours Severiano Ballesteros abschreiten, werden Sie ihnen automatisch über den Weg laufen.

Sie tragen gelbe Westen. Und sie sorgen für den reibungslosen Ablauf des Turniers. Ihre Aufgabe ist es, die Begegnungen von Zuschauern und Spielern zu regeln. Unter den Marshals gibt es auch Spielkommissäre. Sie begleiten die einzelnen Flights. Insgesamt sind es 140. „Es ist sehr wichtig, dass die Zuschauer ruhig bleiben, dass sie sich zum Beispiel nicht bewegen, wenn ein Pro sich zum Schlag bereitmacht. Die Zuschauer müssen die Fairways auch in den dafür vorgesehenen Zonen überqueren“, sagt Greg Chambaz. Er wird die Verantwortung über die Marshals im nächsten Jahr übernehmen. Er folgt auf Prosper Rey, der diese Funktion 40 Jahre lang innehatte. „Er hat eine hervorragende Arbeit abgeliefert, ich danke ihm dafür. Er hat alles auf die Beine gestellt. Jetzt ist es an uns, im Lauf der nächsten Jahren ein paar Dinge zu verbessern.“

Das Vorgehen wurde schon in der Vergangenheit angepasst, damit man den Fluss der grossen Menschenmenge immer besser gewährleisten konnte. Auf diese Weise wurde das Erlebnis auf dem Parcours für die Besucher immer schöner. Alle sollten ein grosses Vergnügen haben, was heute schon zum grössten Teil erreicht ist. „In Zukunft sollte es so sein, dass die Zuschauer an Schildern sehen, wo die nächsten Passagen sind. So können sich die Zuschauer, die den Platz nicht kennen, besser orientieren. Wir werden ihnen auch einen entsprechenden Plan mitgeben“, sagt Greg Chambaz.

Chambaz ist seit zwei Jahren Captain der Junioren. Der Mann aus Icogne denkt auch an das Wohl des Platzes. „Es ist wichtig, dass wir den Platz für die Clubspieler und die Gäste für die Monate September und Oktober in einem tadellosen Zustand hinterlassen. Das liegt mir am Herzen.“

Titelsponsor

Hauptsponsoren