Fr De En
Folgen Sie uns auf 

09.09.2018

„Das Omega European Masters ist ein verbindendes Turnier“


EDIFEA ist in diesem Jahr zu den Turniersponsoren gestossen. Dies zum grössten Vergnügen des administrativen Direktors Bertrand Duckert.

EDIFEA, neuer Sponsor des Omega European Masters, ist eine Generalunternehmung. Die Firma liefert Kompetenz und nötige Ressourcen für die Realisation aller möglichen Projekte. Sie begleitet ihre Kunden von der Konzeptphase bis zur Schlüsselübergabe. Sie übernimmt die Leitung über die groben und die feinen Arbeiten – und stellt die Qualitätskontrolle sicher. EDIFA ist in der ganzen Westschweiz tätig und vereinigt über hundert Mitarbeiter am Sitz in Genf und in den Filialen in Lutry, Freiburg und Sitten.

Bertrand Duckert, administrativer Direktor der 2009 gegründeten Firma, ist ein leidenschaftlicher Golfer. Mit dem Turnier arbeitete er schon seit mehreren Jahren durch Gerofinance zusammen. „Ich stand also mit Yves Mittaz in Kontakt. Sobald sich für uns eine Gelegenheit eröffnete, haben wir nicht gezögert, Sponsor zu werden. Es gab ein paar Anwärter für ein Sponsoring im gleichen Segment. Die Organisatoren haben sich von unserer Positionierung und unserer Dynamik überzeugen lassen.“

EDIFEA konnte in der Folge in der ganzen Turnierwoche zwischen 250 und 300 Gäste einladen. „Das Omega European Masters ist eine unglaubliche verbindende Plattform. Wir können unsere Kunden in unterschiedlicher Umgebung treffen. Golf allgemein ist eine Sportart, die den Meinungsaustausch und die Kontakte erleichtert. Golf schafft echte Freundschaft zwischen Partnern“, sagt Bertrand  Duckert. Sein Unternehmen hat einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. EDIFEA wird demnach auch im September 2019 dabei sein, wenn die Firma ihr 10-Jahre-Jubiläum feiert. Dieses Fest verspricht noch schöner zu werden.

Titelsponsor

Hauptsponsoren