26.-29.08.2021
oemOmega European Masters
Folgen Sie uns auf  facebooktwitterinstagram
menu

03.09.2016

BMW: Die Partnerschaft hält schon sechs Jahre an


Als offizieller Transportpartner des Omega European Masters ist BWM auch in diesem Jahr mit einer stolzen Flotte von 62 Fahrzeugen vertreten.

BMW hat sich vor sechs Jahren als einer der Hauptsponsoren und wichtigsten Partner des OMEGA European Masters einschreiben lassen. Als Unternehmen, das im Golfsport sehr aktiv ist, verpflichtet sich die deutsche Automarke als Titelsponsorin der BMW Championship und des BMW International Open.

Während des Turniers ist BMW in Crans-Montana an mehreren Fronten im Einsatz. Die Vertreter empfangen ungefähr 320 Gäste in ihrem Zelt im VIP-Village. „Verschiedene Kunden sind auch für die Pro-Am-Turniere von Anfang Woche eingeladen. Wir bieten ihnen also ein sehr exklusives Programm“, sagt Kurt Egloff, President & CEO BMW (Schweiz). Die Firma stellt dem Turnier 62 Fahrzeuge zur Verfügung. Einerseits sind diese auf dem Platz ausgestellt, andererseits sorgen Wagen und Chauffeure für einen einwandfreien Shuttle-Service sowohl für die Gäste des VIP-Bereichs als auch für die Spieler.

„Ein aussergewöhnlicher Rahmen, eine perfekte Organisation, ein Platz von hoher Qualität und der ganze Charme von Crans-Montana sind die hauptsächlichen Trümpfe des Turniers. Es ist uns ein grosses Anliegen, BMW in einem erstklassigen Rahmen darzustellen. Und das OMEGA European Masters eignet sich dafür in idealer Weise“, fährt Kurt Egloff fort. Es ist ihm auch ein Anliegen festzuhalten, in welcher Art die Veranstaltung vorangekommen ist: „Die Entwicklung des OMEGA European Masters war, über die letzten Jahre gesehen, sehr erfreulich. Es ist ein Ereignis, das vorankommt, und das sein ausgezeichnetes Renommee verdient. Yves Mittaz, der dynamische Turnierdirektor, spielt bei diesem ganzen Prozess eine sehr wichtige Rolle. Er ist immer darauf bedacht, seinen Partnern das Beste anzubieten.“

Während der vier Turnierrunden ist BMW auf dem Parcours Severiano Ballesteros vertreten. Ausgesetzt ist ein BMW i8 im Wert von 165‘770 Franken für den ersten Spieler, dem am 11. Loch ein Hole-in-one gelingt.

Titelsponsor

Hauptsponsoren