Fr De En
Folgen Sie uns auf 

07.06.2018

Der Engländer Lee Westwood, emblematischer Ryder-Cup-Spieler, der 2018 zum Vizekapitän ernannt wurde, nimmt am Omega European Masters teil!


Nachdem er eine Säule des europäischen Ryder-Cup-Teams mit dem Rekord an Teilnahmen war - er hat an allen Ausgaben teilgenommen, 10 seit 1997 - wurde Lee Westwood zu einem der Vizekapitäne des nächsten Ryder-Cups gewählt, der kurz nach dem Omega European Masters in Paris stattfinden wird.

Mit seinen 45 Jahren steht er noch immer im Vordergrund der Golfszene und schafft es, Jahr für Jahr ein hervorragendes Spielniveau zu halten, nicht unbedeutend für einen Spieler, der 21 Jahre Professionalität zeigt! Am vergangenen Wochenende bewies er es erneut, indem er bei der Italian Open den 5. Platz belegte und eine Finalrunde mit 8 unter Par spielte.

Seine Erfolgsbilanz umfasst 2 europäische Titel (2000 und 2009), Nummer 1 der Weltrangliste in 2010, 23 Erfolge auf der European Tour und 2 auf der PGA Tour.

Der Engländer, Gewinner des Omega European Masters 1999, bestätigt seine 15. Teilnahme!

Die Organisatoren freuen sich, ihn vom 6. bis 9. September willkommen zu heissen! Die Show ist garantiert!

Titelsponsor

Hauptsponsoren